Übersicht nach Datum
x

Dienstag 12.11.2013 | 17:00
Eiskristall, Stadtteiltreff am Berliner Platz, Pankower Str. 1-3
Schwerin

Ein Augenblick Freiheit

Leben ist mehr als nur Sein - Film und Diskussion

Es gibt für Flüchtlinge kaum legale Wege nach Europa. Der Film "Ein Augenblick Freiheit" ist ein in österreichisch-französisch-türkischer Koproduktion hergestelltes Filmdrama und der erste Kinospielfilm des österreichisch-iranischen Regisseurs Arash Riahi. Der Film, der von unterschiedlichen Schicksalen erzählt, wurde international mehrfach ausgezeichnet. Drei Flüchtlingsgruppen aus dem Iran, darunter zwei Kurden, flüchten mit Hilfe von Schleppern und Lotsen, teils zu Fuß, teils mit Pferden, teils mit dem Auto, über das iranisch-türkische Grenzgebirge in die Türkei. In einem heruntergekommenen Hotel kreuzen sich deren Wege erstmals, der Film erzählt von deren unterschiedlichen Fluchtmotiven, Auswanderungszielen, Vorstellungen von der Zukunft und den vielfältigen Hindernissen, die der weiteren Emigration nach Deutschland im Wege stehen.

Referent_in: Moderation: Ulrike Seemann-Katz

Veranstalter: Flüchtlingsrat MV e. V. in Kooperation mit "Die Platte lebt e. V."

Der Flüchtlingsrat setzt sich ein für faire Asylverfahren, Durchsetzung der Menschenrechte für Flüchtlinge und arbeitet gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Er berät Asylsuchende, geduldete und anerkannte Flüchtlinge sowie Bürgerkriegsflücht­linge, haupt- und ehrenamtlich tätige Personen, Vereine und Initiativen, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind, organisiert Weiterbildungen, Aktionen rund um das Thema Flucht und Asyl. Er vermittelt Hilfe und Begleitung für Flüchtlinge zu Ärzten, Beratungsstellen, Rechtsanwälten usw. und koordiniert und fördert die Vernetzung der Flüchtlingsarbeit in MV. www.fluechtlingsrat-mv.de Die Platte lebt e. V.: Förderung und Koordination der Stadtteilarbeit, Unterstützung und Förderung von Projekten, Maßnahmen und Aktivitäten in allen Bereichen der Gemeinwesenarbeit, insbesondere in der Jugendarbeit, Bildung, Kulturarbeit, Alten- und Senioren sowie der Sozialen Integration. www.dieplattelebt.de