Übersicht nach Datum
x
Autor: BUNDjugend MV

Montag 04.11.2013 |
Friedländer Straße 12
Neubrandenburg

Mensch – Alter – Mensch!

Experimentier-Schulprojekt

In diesem Schulprojekt stehen Mobilität im Alter und Behinderung im Zentrum. Schüler_innen werden verschiedene rhehabilationstechnische Geräte ausprobieren und körperliche Einschränkungen nachspüren. Highlight ist der Alterssimulator. Altersgerecht ausgerüstet werden die jungen Menschen dann mit dem Neubrandenburger Behindertenverband eine Stadtbegehung machen. In der Nachbereitungsphase werden die Schüler_innen sich kreativ mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte auseinandersetzen, insbesondere dem Artikel 25, in dem es um das Recht auf einen Lebensstandard für alle Menschen geht. Dabei wagen wir auch einen Blick über den Tellerrand in andere politische Himmelsrichtungen.

Veranstalter: BUNDjugend Neubrandenburg und Behindertenverband e.V.

www.bund-neubrandenburg.de, www.behindertenverband-nb.de


Donnerstag 07.11.2013 | 16.00-16.45
Mlada-Boleslaver Straße 1
Neubrandenburg

„Speed up“

Theaterstück von und mit der Neubrandenburger Jugendtheatergruppe „Streetlights“

Fast food, Quality Time, Coffee to go, Crashkurse, Powernapping – Zeit ist eine knappe Ressource, mit der wir wirtschaften wollen. Da ist gutes Management gefragt. Speeddaten Sie uns und testen Sie unsere Multitasking-Kompetenzen. Wir versprechen, dass Sie mit uns Wege und Ziele in noch kürzerer Zeit erreichen. Und wenn es Ihnen lieber ist, stoppen sie uns. Sehen Sie Zeitknappheit als ein Luxusproblem? Dann senden wir Ihre Luxusgüter in Slipstream-Geschwindigkeit dahin, wo sie ernsthaft genutzt werden. Staunen Sie, was Ihr I-Phone in Nigeria kann. Unter theaterpädagogischer Anleitung erarbeiten Jugendliche ein Theaterstück, setzen sich dabei mit Mobilität im Hinblick auf die Schnelllebigkeit unserer Zeit auseinander und betrachten die Rolle derselben Items in Ländern des globalen Südens.

Referent_in: Karin Fuhrmann

Veranstalter: Gesellschaft der Liebhaber des Theater's e.V.

Wir machen Theater! Bei uns können Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf spielerische Weise Schauspielgrundlagen erwerben und in Rollenspielen und Improvisationen ihre Kreativität, Phantasie und Spielfreude ausleben! Alternativ: Einfach in den Aufführungen zuschauen… http://gltev.funpic.de/

Kooperationspartner: BUNDjugend M-V, ANU M-V Projektbüro Neubrandenburg


Donnerstag 07.11.2013 | 17.00-18.00
Mlada-Boleslaver Straße 1
Neubrandenburg

ÖPNV – gemeinsam mobil

Eine Stunde Diskussionsrunde

Behindertenverband und BUND laden zu einer visuellen Diskussionsrunde über die Situation, Zukunft und Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs ein. Teilnehmen werden Vertreter von ADFC, Behindertenverband, BUND, Fahrgastbeirat M-V, Jugendliche und Senioren. Als roter Faden der Diskussionsrunde dienen Fotografien und Filmausschnitte aus Ländern des Globalen Südens, auf denen entweder elegante Mobilitätslösungen und Einstellungen zu sehen sind, oder aber Resultate kritischer Entwicklungen, wie sie gegenwärtig auch in MV ablaufen.

Veranstalter: BUND Neubrandenburg

 www.bund-neubrandenburg.de www.behindertenverband-nb.de

Kooperationspartner: Behindertenverband Neubrandenburg e.V.


Freitag 15.11.2013 | 16.30-18.00
Friedländer Straße 12
Neubrandenburg

Kaffee-Klatsch mit Stadt- und Landmäusen

Das etwas andere World-Café

Können wir MV als Entwicklungsland sehen? Wie war das früher auf dem Dorf mit der Mobilität? Kann man dort heute überhaupt leben? Und wie soll's weitergehen? Ist ein ländliches Mecklenburg als El Dorado für Homeoffice-Fans denkbar? Wie fangen Bürger Kürzungen im Bereich des Öffentlichen Nahverkehrs ab? Wie mobil dürfen unsere Asylbewerber sein? Wollen wir im Alter umziehen – auf die Philippinen – und dort Platt snacken? Jede Frage ist herzlich willkommen, wenn der große Kaffeeklatsch beginnt, der zugleich Ausklang der EP-Tage in Neubrandenburg und Vernetzungsmöglichkeit für zukünftige Kooperationen ist. Dabei nutzen wir die bekannte Moderationsmethode World-Café, trumpfen aber mit echt fairem Kaffeegenuss auf.

Referent_in: Annett Beitz

Veranstalter: BUNDjugend M-V, ANU M-V Projektbüro Neubrandenburg

www.bund-neubrandenburg.de, www.umweltbildung-mv.de


Samstag 16.11.2013 | 10:00-16:00
Friedländer Straße 12
Neubrandenburg

Entgrenztes Europa

Ein Workshop über europäische Mobilität im Wandel

Wie sah Mobilität in Europa früher aus? Wie hat sie sich in den vergangenen 60 Jahren verändert? Und warum haben wir den Friedensnobelpreis gewonnen? Schüler_innen und Student_innen sind herzlich dazu eingeladen, in einem Tagesworkshop mit einer Zeitzeugin neue Sichtweisen auf Europas innere Grenzen zu entwickeln und darauf aufbauend zu überlegen, ob und wie sich Erfahrungen und Einstellungen für die Entwicklung der Europäischen Außengrenzen nutzen lassen.

Referent_in: Prof. Gudrun Schmidt-Kärner

Veranstalter: Beteiligungswerkstatt, BUNDjugend e.V.

www.bund-neubrandenburg.de, b-ost@inmv.de [ab Anf. August]